Pressemitteilung Oktober 2022 – Eltern- und Familienberatung

Sehr geehrte Damen und Herren,
wir möchten Sie auf folgendes Angebot, die im Rahmen des Projekts „Zusammen im
Quartier“ stattfindet, aufmerksam machen. Das BBZ bietet zweimal pro Woche
individuelle Eltern- und Familienberatung an.
Hierzu laden wir Sie herzlichst ein.
Mit freundlichen Grüßen


Das Projektteam


Eltern- und Familienberatung
Unser Angebot hat eine große Bandbreite. Wenn Sie über Erziehung,
Kindergarten, Familienleben etc. Rat brauchen, werden Sie von unseren Fachkräften beraten.
Das Projekt verteilt sich auf zwei Arbeitspakete. Im ersten Teil findet ein wöchentlicher Outdoor-Event
jeden Mittwoch 13-18 Uhr am Platz am Kuhhirten statt.
Im zweiten Teil befinden sich monatliche Elternseminare, die mit wöchentlich eingebundenen
Beratungsstunden festgelegt sind.
Das nächste Seminar findet voraussichtlich am 25. November statt und wird bis Ende des Jahres
regelmäßig durchgeführt.


Zielgruppe
Das Programm ist an Eltern und Familien gerichtet, die aufgrund ihres Migrationshintergrundes
wegen sprachlicher und fachlicher Benachteiligung Unterstützung im Sozialen Bereich benötigen.
Dazu soll bis Ende des Jahres 2022 Hilfe angeboten werden, wobei die Teilnehmer bei
Terminabsprache unsere Berater auffinden können. Ebenso werden durch monatliche Seminare
Alltagswissen über unterschiedliche Themen zur Orientierung angeboten. Mehr zu den Inhalten der
Themen finden Sie auf unseren Sozialen Medien.

Über das Bochumer Bildungszentrum
Der Verein „Bochumer Bildungszentrum e.V.“ (BBZ) ist eine
Migrantenselbstorganisation (MSO). Er wurde aus einem Zusammenschluss von
Migranteneltern der zweiten Generationen im Jahr 1998 gegründet und verfolgt
seither Ziele, die ausschließlich auf gemeinnützige Zwecke ausgerichtet sind. Er ist
seitdem aktiv, Kinder, Jugendliche und Erwachsene jeder Altersgruppe, Ethnie und
Nationalität insbesondere in den Bereichen Bildung und Erziehung zu unterstützen.
Das Bochumer Bildungszentrum bietet seit 2015 eine Flüchtlingsberatung bzw.
Integrationsberatung und -kurse an und ist seit 2020 als freier Träger der Jugendhilfe anerkannt.

Pressemitteilung September 2022 – Eltern- und Familienberatung

Sehr geehrte Damen und Herren,
wir möchten Sie auf folgendes Angebot, die im Rahmen des Projekts „Zusammen im
Quartier“ stattfindet, aufmerksam machen. Das BBZ bietet zweimal pro Woche
individuelle Eltern- und Familienberatung an.
Hierzu laden wir Sie herzlichst ein.

Mit freundlichen Grüßen


Das Projektteam


Eltern- und Familienberatung
Wenn Sie über Erziehung, Kindergarten, Familienleben etc. Rat brauchen, werden Sie von unseren
Fachkräften beraten.
Das Projekt verteilt sich auf zwei Arbeitspakete. Im ersten Teil findet ein wöchentlicher Outdoor-Event
jeden Mittwoch 13-18 Uhr am Platz am Kuhhirten statt.
Im zweiten Teil befinden sich monatliche Elternseminare, die mit wöchentlich eingebundenen
Beratungsstunden festgelegt sind. 


Das Seminar für September beinhaltet Information und die Rundum Details zur sprachlichen
Förderung und Möglichkeiten in Deutschland. Dazu hält unser Fachpersonal eine Präsentation und
geht auf Fragen der Teilnehmer ein. Das darauffolgende Seminar ist für Ende Oktober geplant und
handelt von gesunder Ernährung und Ernährungstipps für Kinder und Jugendliche in Deutschland.


Zielgruppe
Das Programm ist an Eltern und Familien gerichtet, die aufgrund ihres Migrationshintergrundes
wegen sprachlicher und fachlicher Benachteiligung Unterstützung im Sozialen Bereich benötigen.
Dazu soll bis Ende des Jahres 2022 Hilfe angeboten werden, wobei die Teilnehmer bei
Terminabsprache unsere Berater auffinden können. Ebenso werden durch monatliche Seminare
Alltagswissen über unterschiedliche Themen zur Orientierung angeboten. Mehr zu den Inhalten der
Themen finden Sie auf unseren Sozialen Medien.

 

Über das Bochumer Bildungszentrum
Der Verein „Bochumer Bildungszentrum e.V.“ (BBZ) ist eine
Migrantenselbstorganisation (MSO). Er wurde aus einem Zusammenschluss von
Migranteneltern der zweiten Generationen im Jahr 1998 gegründet und verfolgt
seither Ziele, die ausschließlich auf gemeinnützige Zwecke ausgerichtet sind. Er ist
seitdem aktiv, Kinder, Jugendliche und Erwachsene jeder Altersgruppe, Ethnie und
Nationalität insbesondere in den Bereichen Bildung und Erziehung zu unterstützen.
Das Bochumer Bildungszentrum bietet seit 2015 eine Flüchtlingsberatung bzw.
Integrationsberatung und -kurse an und ist seit 2020 als freier Träger der Jugendhilfe anerkannt.